Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

News vom:

MZE setzt mit Jahrestagung 2022 Benchmark für Branchentreff

Mit 250 TeilnehmerInnen und über 30 Ausstellern aus der Industrie setzte MZE bei der Jahrestagung am 18. & 19. Mai 2022 ein starkes Signal. Der Gestaltungswille der gesamten Einrichtungsbranche war im Schloss Mondsee förmlich greifbar.

Schulterschluss zwischen Industrie & Fachhandel

Das neue Ausstellungskonzept in den Säulenhallen von Schloss Mondsee symbolisierte den Schulterschluss zwischen Herstellern und Fachhändlern. Mit großem Engagement gestalteten die Aussteller gemeinsam mit MZE inspirierende Wohnwelten. Ganz im Sinne des Trends zum Komplett-Einrichter verschmolzen die einzelnen Produktgruppen zu exklusiven Interior-Lösungen.


„Das Engagement unserer Lieferanten im Rahmen der MZE-Jahrestagung 2022 war absolute Spitzenklasse– so konnten wir gemeinsam neue Impulse für #Weitblick setzen. Die freigesetzte Energie an beiden Tagen war sensationell. Wohin man blickte, wurden Ideen ausgetauscht, neue Kontakte geknüpft und Produkte geordert.“, zeigt sich Andreas Hemetsberger begeistert.

 

 

Premiere der MZE-Awards für innovative Mitglieder

Im Rahmen der Jahrestagung 2022 wurden erstmals die MZE-Awards in den Kategorien „Jungunternehmer des Jahres“, „Digital-Pionier des Jahres“ und „Einrichter des Jahres“ verliehen. Ein besonderer Moment für die gesamte MZE-Familie, welche die Preisträger 2022 gebührend feierte. „Wir wollen Engagement und Erfolgsgeschichten sichtbar machen. Als Inspiration, als Blaupause für Erfolg und als Ausdruck unserer besonderen Wertschätzung.“, erklärt Hemetsberger die neuen MZE-Awards.


Jungunternehmer des Jahres, Alexander Lechner (Living by Lechner) zum Award: „Das Event war sehr gelungen. Die Auszeichnung mit dem MZE-Award war toll und ein Zeichen, dass das Produkt, welches man geschaffen hat, stimmt und wertgeschätzt wird.“

„Für mich war die Auszeichnung sehr überraschend und eine große Ehre. Dass die Arbeit dahinter in Form einer Ehrung geschätzt wird, ist eine große Freude und zusätzliche Motivation weiterzumachen.“, erklärt Philipp Baumgartner (DiePlanbar – Digital-Pionier 2022).

Einrichter des Jahres, Lukas Kirchmair (Kirchmair Wohnen) zur Auszeichnung: Für mich persönlich ist die Auszeichnung eine große Ehre, vor allem, dass wir uns bei den vielen Firmen, die dem Verband angehören durchsetzen konnten, bedeutet mir sehr viel.“

Impulsvorträge renommierter Speaker

Die Speaker der MZE-Jahrestagung 2022 hielten spannende Impulsvorträge für Weitblick in der heiß umkämpften Einrichtungsbranche. Marken- und Nachhaltigkeitsexperte Mag. Andreas Poimer gab Einblicke in das Erfolgspotenzial einer klaren Markenpositionierung. Speaker Roland Schraut stellte die Frage „Weiter wie bisher – oder weiter als je zuvor“. Innenarchitektin Ing. Christa Greisinger skizzierte in ihrem Vortrag „Das Einrichtungsstudio der Zukunft“. „Für uns zählt bei der Wahl der Speaker stets der Mehrwert. Echte Denkanstöße für die Entwicklung des eigenen Unternehmens zeichnen das Vortragsprogramm bei der MZE-Jahrestagung aus.“, unterstreicht Andreas Hemetsberger die Qualität des Programms.

Aufbruchstimmung in Mondsee

Die gemeinsame Lust, etwas zu bewegen war das verbindende Element des Events. Nach fast drei Jahren ohne Live-Events war die Energie des persönlichen Austauschs auf der Jahrestagung 2022 spürbar. Aussteller und TeilnehmerInnen zeigten sich begeistert. Der Schulterschluss zwischen Industrie und Fachhandel war in Mondsee 2022 gelebte Realität. Die MZE-Familie zeigte sich gewohnt facettenreich und innovativ. „Das ist unsere MZE-Familie – offen und kommunikativ. Gemeinsam immer am Tüfteln zu neuen Ansätzen und Erfolgskonzepten. Und genau das zeichnet uns aus – bei uns bewegt sich was!“, bringt Andreas Hemetsberger die Stimmung auf den Punkt.

Präsentation der exklusiven MZE-Konzepte

Ein Highlight bildete die Präsentation der neuen MZE Markenkonzepte: Mit KENO KENT Home 4.0 und KENO KENT Outdoor Living präsentierte MZE erstmals sein Konzept für komplette Interior-Designs. Auch die Schlafkultur-Kollektionen CARUS und TYPUS by KENO KENT wurden von den Fachbesuchern ausgiebig getestet.


Ein starker Fokus lag auf der Vorstellung der zahlreichen digitalen Tools von MZE für seine Mitgliedsbetriebe. Mit der MZE Smart Lounge und dem MZE Online-Shop gelingt das Hybrid-Konzept aus stationärem Fachhandel und digitaler Sichtbarkeit ohne astronomische Investitionen. „Jetzt heißt es wirklich umsetzen! Wir geben unseren Mitgliedern ausgereifte Lösungen für die Digitalisierung an die Hand, denn es muss jetzt aus dem Nachdenken ins Handel gewechselt werden – bei allen Fachhändlern.“, betont Hemetsberger den Handlungsbedarf.

 

Der Sektempfang im historischen Schlosshof und genussvolles Fine Dining im Schloss Restaurant Culinaro bildeten das kulinarische Highlight der facettenreicher Tage auf der MZE-Jahrestagung 2022.

Zurück

Copyright 2022 Seaside Media. All Rights Reserved.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.